DaF in Griechenland

Mitglied Werden!

Αρχείο 2005 - 2017

Thessaloniki: Open-Air Konzert mit bayerischer Musik

Thessaloniki: Open-Air Konzert mit bayerischer Musik Unterbiberger Hofmusik
Volksmusik meets Jazz

Open-Air Konzert
09.06.2008 - 20.30 Uhr
Goethe-Institut Thessaloniki, Hof
Eintritt frei
+ 30 2310 889610

Die „Neue Bayerische Staatskapelle“ (Süddeutsche Zeitung) begeistert ihr Publikum mit einer einmaligen Mischung aus bayerisch-bodenständigem und urbanem Jazz-Sound.
Das Ensemble, das in Unterbiberg bei München seine Heimat hat, bietet bei inzwischen auch internationalen Auftritten ein Klangfeuerwerk mit feinsinnigen Improvisationen, die auf harmonische Weise Volksmusiken aus aller Welt, Altes mit Neuem und Regionales mit Weltläufigem verbinden.
Den Kern der Unterbiberger Hofmusik bildet die Familie Himpsl: Der Vater Franz Josef Himpsl und sein Sohn Ludwig Maximilian spielen Trompete, die Mutter Irene Himpsl Akkordeon und der jüngste Sohn Xaver Maria Waldhorn und Percussion.
Die übrigen Besetzungen sind: Kathrin Pechlof und Martina Holler – Harfe, Herbert Hornig und Konrad Sepp – Tuba, Erwin Gregg und Dirk Janoske – Posaune.
„Das schließlich ist das eigentliche Wunder, das die Unterbiberger Hofmusik immer wieder vollbringt: Dass sie Menschen trotz aller Unterschiede in Herkunft, Alter oder musikalischer Färbung zueinander führt und zu Freunden macht.“ (SZ)

(Die Vorstandsmitglieder der Sektion Nordgriechenland werden dabei sein)

Zur G-I-Thessaloniki Homepage