DaF in Griechenland

Mitglied Werden!

Αρχείο 2005 - 2017

Goethe Institut Griechenland: Kreativ-Wettbewerb für Deutschlerner 2010/2011

Für das Schuljahr 2010/2011 schreibt das Goethe-Institut wieder einen Kreativ-Wettbewerb aus, diesmal zum Thema „Bilder zu Liedern“.

„Bilder zu deutschen Liedern“ - was ist damit gemeint?
Im Deutschunterricht werden auch deutsche Lieder behandelt, die entweder im Lehrwerk abgedruckt sind oder von der Lehrerin / dem Lehrer zusätzlich in den Unterricht eingebracht werden. Dazu gehören besonders für jüngere Lerner Kinder- und Volkslieder. Für fortgeschrittene Lerner bieten sich darüber hinaus sowohl Ausschnitte aus Opern und Operetten oder moderne Musik aus den Medien an.

Was ist zu tun?
Die Wettbewerbsaufgabe lautet: Wählt einen Ausschnitt aus einem schon existierenden deutschsprachigen Lied (Volkslied, Kinderlied, Oper, Operette, Musical, Schlager, ein Lied aus dem Bereich Hiphop, RnB, Rap, Rock, Pop etc.) und stellt diese Stelle bildlich dar. Bei der künstlerischen Gestaltung könnt ihr die Technik wie immer frei wählen: malen, fotografieren, ausschneiden, kleben und was euch sonst noch einfällt.

- Ihr könnt allein arbeiten oder maximal als Gruppe von 3 Personen.
- Der Titel des Liedes, den ihr zum Anlass nehmt, muss deutlich auf dem Werk geschrieben sein, inklusive Interpret oder Komponist, evtl. Entstehungsjahr und welcher Musikrichtung er zuzuordnen ist.
- Schreibt eine kurze Begründung, warum ihr dieses Lied gewählt habt.
- Auf die Rückseite eurer Arbeit notiert bitte: euren Vor- und Nachnamen, eure Adresse, den Namen eurer Lehrerin / eures Lehrers, den Namen eurer Schule und eine Telefonnummer, damit wir euch kontaktieren können.
- Bitte rollt eure Arbeiten nicht, sondern steckt sie sorgfältig in wattierte Umschläge, am besten noch zwischen zwei harte Pappen, damit sie „heil“ bei uns ankommen und nicht zerknittern. 3-dimensionale Arbeiten sollten ebenfalls sorgfältig eingepackt werden, damit beim Transport nichts beschädigt wird.
- Der Einsendeschluss ist der 15. Januar 2011, die Arbeiten erbitten wir an die Adresse des Goethe-Instituts Thessaloniki:

           Goethe-Institut, z.Hd. Frau C. Antoniadou,
             546 42 Thessaloniki, Vas. Olgas 66

Wie geht es weiter?
Die besten Einsendungen werden prämiert und die Gewinner zu einer Feier nach Thessaloniki eingeladen. Geplant ist auch wieder die Herstellung eines Kalenders, diesmal für das Jahr 2012.