DaF in Griechenland

Mitglied Werden!

Αρχείο 2005 - 2015

Bundesrepublik Deutschland: Deutlicher Anstieg bei den offenen Stellen

Bundesrepublik Deutschland: Deutlicher Anstieg bei den offenen Stellen Im vierten Quartal 2011 gab es 1,13 Millionen offene Stellen auf dem ersten Arbeitsmarkt, zeigt eine Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Das sind 134.000 mehr als vor einem Jahr und sogar 211.000 mehr als im dritten Quartal 2011.

961.000 offene Stellen entfielen dabei auf Westdeutschland. In Ostdeutschland suchten die Betriebe 169.000 neue Mitarbeiter. Mit 852.000 waren mehr als drei Viertel der Stellen sofort zu besetzen.

„Im vierten Quartal 2011 kam rechnerisch auf 3,2 Arbeitslose eine offene Stelle. Dieses Verhältnis stellt den besten Wert seit der Wiedervereinigung dar. Befürchtungen hinsichtlich der zukünftigen wirtschaftlichen Entwicklung scheinen sich am Arbeitsmarkt bislang nicht zu bewahrheiten“, so IAB-Forscher Alexander Kubis.

Presseinformation des IAB

Ρεπορτάζ zougla.gr